Facebook teilen

Dehnungsstreifen sind in eine Richtung sich ziehende Linien, Streifen, Risse. Die Dehnungsstreifenwerden durch eine schnelle Hautdehnung verursacht. Diese Hautdehnung kann durch ein schnelles Wachstum in der Pubertät, durch Bodybuildingtraining, eine schnelle Veränderung des Körpergewichts, wozu auch die Schwangerschaft gehört, verursacht werden. Die Haut ist eben nur bis zu einem gewissen Grad dehnbar und elastisch. Am häufigstentreten Dehnungsstreifen, also Risse, Narben und Mininarben, im Bereich der Hüfte, des Bauchs, der Taille, der Brust, der Arme, der inneren Seite von Oberschenkeln und am Po auf.

Dehnungsstreifen sind keine Gesundheitsproblem, jedoch ein ästhetisches Problem. Sie werden mir bestimmt zustimmen, dass sie niemandem gefallen. Die Dehnungsstreifen können wunderbar miteiner Tätowierung von Permanent Make-up eliminiert werden. Durch eine ästhetisch-medizinische Tätowierung von Permanent Make-up kommt eszu einer sichtlichen und nachweisbaren Verbesserung des Aussehens dieser Narbe. Die humanmedizinische Pigmentierung ist eine ästhetisch-medizinische Methode in Verbindung mit dem Permanent Make-up. Sie wird mit modernster und sehr schonender Spezialtechnik, für die spezielle Mikronadeln verwendet werden, durchgeführt. Das Prinzip des Microneedlings von Narben besteht darin, ihre Struktur zu verbessern, normale biologische Prozesse zu einer harmonischen Bildung von Kollagen in der Haut zu starten. Dadurch wird die Sichtbarkeit der Narbe eliminiert. Das Permanent Make-up für Dehnungsstreifen ist eine ausgezeichnete Methode, wie diese vollkommen eliminiert werden können. Dazu sind mehrere Sitzungen notwendig. Nur so wird es möglich, sie mit einem Pigment zu maskieren.

Das Ergebnis der Permanent Make-up Tätowierung von Dehnungsstreifen ist eine sichtbare Verbesserung der durch eine Narbe beschädigten Haut. Es wirdein Minimum von Sichtbarkeit mit Hilfe von Camouflage-Naturpigmente erreicht. Die angewandten Pigmente sind nicht toxisch. Sie enthalten keine Schwermetalle wie Nickel und sind ohne Pathogene. Sie müssen die strengsten mikrobiologische Normen erfüllen und wurde mit Gamma-Strahlen bestrahlt. Die Dehnungsstreifen werden mit einer speziellen Technik tätowiert. Dies kann nicht jeder machen, weil es zu einem ungewünschten Effekt kommen kann.

Eine ästhetisch-medizinische Tätowierung kann nur von geschultem Fachpersonal mit langjähriger Berufserfahrung auf dem Gebiet der Mikropigmentierung durchgeführt werden. Besonders wichtig sind dabei die Kenntnissevon der Haut, die auf Expertenniveau sein müssen. Durch eine unsachgemäße Tätowierung kann es zu größeren Hautschädigungen kommen !! Es ist ratsam, dass derjenige, der die ästhetisch-medizinische Tätowierung ausübt, mindestens eine Fachoberschule für Gesundheitswesen absolviert hat. Ich habe eine Ausbildung mit Abitur im Gesundheitswesen als pharmazeutischer Laborant. Es geht hier um die Arbeit mit Arzneien, deren Produktion, Vertrieb und Verabreichung. Mit meiner Ausbildung und Erfahrung mit der Tätowierung von Permanent Make-up erfülle ich die Anforderungen auch für ästhetisch-medizinische Tätowierungen, weil ich vollkommene Kenntnisse über den Körper und die Haut besitze. Die Permanent Make-up Tätowierung biete ich bereits seit 8 Jahre an.

Permanent Make-Up Tätowierung Augenbrauen Zürich  Veronika KocianováPermanent Make-up Tätowierung Lippen Veronika Kocianová ZürichPermanent Make-up Tätowierung Lidstrich oben und unten Veronika Kocianová Zürich

FOTOGALERIE PERMANENT MAKE-UP